Landschaftsbau

Garten- und Landschaftsbau in Gifhorn

Der Garten- und Landschaftsbau umfasst den Bau, die Umgestaltung und Pflege von Grün- beziehungsweise Freianlagen, wie Parkflächen an Gebäuden aber auch die Anlage von Parks, Sport-, Spiel- und Freizeiteinrichtungen.


Was ist unter Landschaftsbau zu verstehen?

Der Landschaftsbau verändert die natürliche Landschaft, in dem er das Gelände verändert. Der Gartenbau nimmt Anpflanzungen vor. Anders als beim Anbau von Gemüse oder Obst, geht es um das Begrünen mit mehrjährigen Gewächsen und nicht um regelmäßige Ernte.

Aber auch die Anlage von Sport- oder Spielplätzen gehört zum Landschaftsbau, im Einzelfall entstehen sogar Verkehrsflächen wie Parkplätze. Eine Begrünung muss nicht zwingend erfolgen.

Übliche Bereiche des Garten- und Landschaftsbaus:

  • Anlage von Parkflächen
  • Außenanlagen an öffentlichen Gebäuden, Industrie- und Gewerbekomplexen
  • Grünflächen im Wohnungs- und Siedlungsbau
  • Straßenbegleitgrün, wie die Gestaltung von Mittel- und Randstreifen
  • Bau von Friedhöfen
  • Gestaltung von Freizeit-, Spiel- und Sportplätze

Zum GaLaBau gehören überwiegend Erd- und Pflanzarbeiten. Eine klare Grenze zum Hoch- und Tiefbau ist nicht immer gegeben. Der Bau von Mauern, Treppen und Sitzbereiche sowie das Pflastern gehören genauso zum GaLaBau wie die Be- und Entwässerung oder die Anlage von Teichen. Wir Begrünen auch Dächer, Fassaden oder Innenräumen.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung helfen wir auch weiter, wenn Sie keine konkreten Vorstellungen haben. Wir stellen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten im Detail vor, um Ihnen die individuelle Auswahl zu erleichtern.

Rufen Sie uns an

Sie planen ein Garten- oder Landschaftsbauprojekt in Gifhorn? Wir bieten Ihnen unsere fachkundige Unterstützung an. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir besuchen Sie vor Ort, um mit Ihnen möglich Optionen, die Ihren Vorstellungen nahekommen, zu besprechen und ein unverbindliches Angebot zu erstellen.


Wenn Sie wei­te­re In­for­ma­tio­nen wün­schen oder eine An­fra­ge zu un­se­ren Leis­tun­gen an uns rich­ten wol­len: Wir freu­en uns auf Sie.